Spirituals and more

Samstag , 28. Januar, 19 Uhr Johanneskirche Schopfloch 

Schwungvoll starten die „Schopflocher Renovierungskonzerte“ in das Jahr 2017. „Spirituals and more“ ist das verspätete Neujahrskonzert überschrieben. Die Musik der schwarzen Sklaven Nordamerikas drückt eine doppelte Sehnsucht aus: Einerseits den Wunsch, im Himmelreich Jesus und die verheißene Herrlichkeit zu sehen und bei den Heiligen um Gottes Thron dabei zu sein.

Andererseits sollen  doch auch bereits hier auf Erden die Fesseln fallen und Freiheit erfahrbar sein. Leise und melancholisch, aber auch fröhlich, schwungvoll, mitreißend und überschwänglich sind diese Gedanken in Musik übersetzt.

Die Musiker sind in Schopfloch bereits langjährige Bekannte: Gerold Schwarz aus Esslingen mit seiner Klarinette, aus Schopfloch Stefan Lipka am Klavier und Christine Barth (Gesang) Doris Lipka aus Freising (Gesang), sowie „AlbCappella“ unter Leitung von Sophie Stierle. 

Auch die Zuhörer sind eingeladen, nicht nur still zuzuhören, sondern auch mal mitzuklatschen, zu schnippen und zu singen.Der Eintritt ist frei, eine Spende ist erbeten.

Da alle Musiker auf Honorar und Fahrtkosten verzichten, kommt sie in vollem Umfang der Renovierung der Johanneskirche zugute..

Auch die Zuhörer sind eingeladen, nicht nur still zuzuhören, sondern auch mal mitzuklatschen, zu schnippen und zu singen.Der Eintritt ist frei, eine Spende ist erbeten.

Da alle Musiker auf Honorar und Fahrtkosten verzichten, kommt sie in vollem Umfang der Renovierung der Johanneskirche zugute.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s