Benefizveranstaltung zum 1. Advent im Stall

Auch dieses Jahr hat Wolfgang Eiberger am 1. Advent wieder zu einer Benefizveranstaltung in den ehemaligen Stall der Scheune “Blüten(t)räume” eingeladen. Gegen eine Spende gab es nicht nur Glühwein und Punschkuchen, sondern auch vorweihnachtliche Lieder zur Gitarre. So haben Schopflocher und auswärtige Besucher im Stall kräftig gemeinsam gesungen und € 160,— gespendet.
Vor der Scheune konnte Moos mitgenommen werden, das vom Dach der Schopflocher Gemeindehalle entfernt worden war. Hierbei sind weitere € 28,– zusammen gekommen.
Insgesamt ergab dieser vorweihnachtliche Nachmittag einen Spendenbetrag von € 188,—. Dieser wurde vom Ehepaar Eiberger aufgerundet, so dass Gundula Winkle einen Spendenscheck über € 200 für die Renovierung des Kulturdenkmals Schopflocher Kirche von Wolfgang Eiberger in Empfang nehmen konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s