Licht Raum Klang

Konzert in der Johanneskirche Schopfloch am Samstag, 27. Februar 2016, 19 Uhr

Doris Lipka (Gesang, Hackbrett)

Stefan Lipka (Orgel, Harmonium)

Martin Wünsche (Licht)

Pfarrerin Frida Rothe (Verbindende Texte)

Ein Sonnenaufgang im Herbst: das Zwitschern der Vögel, die Landschaft … was uns aber in besonderer Erinnerung bleibt, ist das Licht: golden, rosa, weich, gebrochen durch leichten Nebel.

Das Licht beeinflusst unsere Stimmung; es macht, dass wir Bekanntes neu erleben.

Ganz neu zu erleben ist beim Konzert am 27. Februar die Schopflocher Johanneskirche.

Je nach Beleuchtung erhält der Raum tatsächlich ein vollkommen anderes Gesicht, treten andere Farben hervor, wird der Raum übergroß oder umhüllend.

Die Musik aus alter und neuer Zeit wird vorgetragen von Doris Lipka und Stefan Lipka. Ein Gang durch das kirchliche Jahr mit mittelalterlichen Melodien, Werken von Vivaldi, Bach, Bruckner und anderen Komponisten, für Gesang, Hackbrett, Orgel und Harmonium.

Passend zur Musik, ihren Inhalt aufnehmend und den Klang weiterführend hüllt Martin Wünsche in Zusammenarbeit mit Jens Winkle die Johanneskirche in Licht und Farbe.

Die Schopflocher Pfarrerin Frida Rothe stellt die Musik in Beziehung zum Raum und seinen Kunstwerken.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Renovierung der Johanneskirche erbeten.

Anschließend Beisammensein beim Ständerling.

Unsere Homepage zur Renovierung der Johanneskirche in Schopfloch:

Johannes braucht uns

Die ersten Eindrücke der Beleuchtung, noch mit dem Weihnachtsbaum. Aber der wird bis zum Konzert abgebaut sein.

Gefördert von der:

VRHT-Logo-MV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s