Orgel trifft Bibel. Konzert in der ev. Johanneskirche Schopfloch Sonntag, 15. März 2015, 19 Uhr

Bibelworte werden Menschen in besonderen Lebenssituationen zugesprochen: Zur Taufe, Konfirmation, als Trautext oder Denkspruch. Oft begleiten diese Texte Menschen durch ihr ganzes Leben.

Welche Bibelverse wurden Menschen in Schopfloch mitgegeben? Welche biblischen Geschichten und Worte sind ihnen besonders wichtig, was die Lieblingsgeschichten aus der Bibel?

Pfarrerin Frida Rothe hat Schopflocher befragt und in den Kirchenbüchern geforscht.

Diese Worte und Geschichten sind am Sonntag, 15. März, 19 Uhr bei einem Konzert in der Schopflocher Johanneskirche zu hören. Zum Teil werden sie als Texte vorgetragen, zum Teil als Musik gesungen. So erklingen u.a. Psalm 121 „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“ von Telemann und Orgelmusik zur Erzählung vom Kampf Davids gegen Goliath. Sie stammt aus den „Biblischen Szenen“ von Johann Kuhnau, Bachs Vorgänger als Thomaskantor in Leipzig. Aber auch Modernes ist vertreten, z.B. das Hallelujah von Leonard Cohen, das auf die Geschichte der schönen verheirateten Bathseba anspielt, in die sich König David so verliebte …

Im Konzert musizieren Doris Lipka (Sopran), Gundula Winkle (Querflöte) und Stefan Lipka (Orgel), Gemeindeglieder lesen die Texte.

Der Eintritt ist frei, Spenden kommen der Kirchenrenovierung zugute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s